Landkreistag NRW Landkreistag NRW
Hochsauerlandkreis: Sauerland
Kreis  Gütersloh: Böckstiegelhaus in Werther/Arrode
Rheinisch-Bergischer Kreis: Dhüntalsperre

LKT NRW begrüßt Urteil nach Gewalttaten gegen Klever Amtsveterinäre

24.08.2018 Der Landkreistag NRW (LKT NRW) begrüßt das Urteil gegen einen Landwirt wegen Gewalttaten gegen zwei Amtsveterinäre aus dem Kreis Kleve.

Düsseldorf – Der Landkreistag NRW (LKT NRW) begrüßt das Urteil gegen einen Landwirt wegen Gewalttaten gegen zwei Amtsveterinäre aus dem Kreis Kleve.

Der Landwirt, der im Herbst 2016 bei einer Kontrolle auf seinem Hof auf zwei Amtsveterinäre mit einer Eisenstange einschlug und diese schwer verletzte, wurde am Donnerstag durch das Landgericht Kleve zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren und sechs Monaten verurteilt wegen versuchter besonders schwerer räuberischer Erpressung in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen.

„Wir begrüßen das deutliche Urteil ausdrücklich“, sagte Dr. Martin Klein, Hauptgeschäftsführer des LKT NRW. Das Urteil sei ein richtiges Signal für die Amtsveterinärinnen und -veterinäre, aber auch für alle anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des
öffentlichen Dienstes, die sich immer wieder bei der Erfüllung ihrer Aufgaben Drohungen und Übergriffen ausgesetzt sehen. Gewalttaten seien „nicht hinnehmbar“ und müssten mit aller gebotenen Härte des Gesetzes verfolgt werden, aber auch verbalen Übergriffen und Beleidigungen sei konsequent entgegenzutreten.

Hintergrund der Tat im Kreis Kleve war eine angemeldete Betriebskontrolle im Jahr 2016. Die beiden Mitarbeiter des Kreisveterinäramts hatten dabei schwerwiegende Mängel in der Tierhaltung festgestellt. Als sie diese dokumentieren wollten, schlug der Landwirt unvermittelt mit einer Eisenstange auf die beiden Amtstierärzte ein.

Eine Mitarbeiterin des Veterinäramts trug damals eine Platzwunde am Kopf, ihr Kollege eine Ellenbogenfraktur, Prellungen und ebenfalls eine Kopfplatzwunde davon. Der 44-jährige Mitarbeiter des Kreisveterinärsamts ist seit dem Vorfall dienstunfähig.

Hinweis: Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Pressesprecherin Rosa Moya, Telefon: 0211-30 04 91 160, E-Mail: r.moya@lkt-nrw.de.

+++++++++++

Der Landkreistag Nordrhein-Westfalen (LKT NRW) ist der kommunale Spitzenverband der 31 Kreise des Landes mit rund 11 Millionen Einwohnern.

 

 

Kategorien: Pressemitteilung