Kommunale Spitzenverbände schreiben zu Integrationskosten an die Landtagsfraktionen

08. November 2016 : Die kommunalen Spitzenverbände in NRW haben sich heute an die Vorsitzenden der im Landtag Nordrhein-Westfalen vertretenen Fraktionen gewandt.

Die kommunalen Spitzenverbände in NRW haben sich heute an die Vorsitzenden der im Landtag Nordrhein-Westfalen vertretenen Fraktionen gewandt. In einem gemeinsamen Schreiben machen sie deutlich, dass die Kommunen eine herausragende Bedeutung bei der Integration von Flüchtlingen haben und dafür eine ausreichende finanzielle Unterstützung brauchen. Die kommunalen Spitzenverbände halten es für angemessen, wenn die Kommunen einen großen Teil der auf NRW entfallenden Bundesmittel der Integrationspauschale erhalten, die sich auf jährlich 434 Millionen Euro beläuft. 

Das Schreiben ist beigefügt. 

 

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.